Das Mahnfeuer brennt wieder

Dreikönigsanlass 2024 
 

31. Mai 2024: Mitgliederversammlung 2024 mit anschliessendem öffentlichem Vortrag

Mitgliederversammlung:

Datum: 31. Mai 2024; 18.30 Uhr 

Ort: Aula Byfang, Sonnhaldestrasse 14, Bützberg

 Traktanden:

1. Begrüssung, Traktanden

2. Jahresbericht 2023 (Beilage)

3. Rechnung 2023, (Tischauflage) Genehmigung und Erteilung Décharge Vorstand

4. Genehmigung Budget 2024 (Tischauflage) und Festsetzung Mitgliederbeitrag 2024

5. Wiederwahl der zwei Rechnungsrevisoren
- Fritz Oppliger-Kühni, dipl.Ing.agr.ETH, Aarwangenstr. 39, 4922 Bützberg
- Fritz Köhli Emch, lic.rer.pol., Johanniterweg 4, 4922 Thunstetten

6. Anträge der Mitglieder

7. Verschiedenes:
- Informationen der Arbeitsgruppe Imfeld
- Stand der Rechtsfälle

Anträge der Mitglieder sind bis am 17. Mai an info@naturstattbeton.ch zu richten. Rechnung 2023 und Budget 2024 können nach Anfrage auf info@naturstattbeton.ch eingesehen werden.

Wir beschliessen die Mitgliederversammlung mit einem kleinen Apéro.

20.00Uhr: öffentlicher Vortrag

Anschliessend an die Mitgliederversammlung laden wir ein zu einem öffentlichen Vortrag 

„Natur statt Beton“ präsentiert 

„Natur mit Latour“


Erleben Sie die Geschichten und Leidenschaften von Hanspeter Latour in Wort und Bild!

Der bekannte, ehemalige Fussball-Trainer Hanspeter Latour gilt seit vielen Jahren als versierter Naturbeobachter und gefragter Referent über Themen der Biodiversität und der Artenvielfalt der einheimischen Tiere.

Eintritt frei, Kollekte

Flyer Vortrag Latour.pdf

Jahresbericht 2023

 

Auf einen Blick: Das Jahr 2023 war ein Bewegtes!

 

Knapp hat es am 12. März 2023 nicht gereicht! Mit 48.4 % der Stimmen verpassten wir sehr knapp einen kaum für möglich gehaltenen Sieg in der Volksabstimmung zum Referendum von Grünen und VCS gegen die Umfahrung Aarwangen. Abstimmungsergebnisse sind zu respektieren, das tun auch wir. Doch die über 105'000 Neinstimmen zeigen, dass der Widerstand gegen die Zerstörung einer einzigartigen Naturlandschaft mit wertvollem Kulturland massiv gestiegen ist.

Den ganzen Jahresbericht finden Sie hier:  Jahresbericht_NaturstattBeton_2023.pdf


 

Mahnfeuer am Dreikönigstag 6. Januar 2024: der Widerstand geht weiter!


Am Dreikönigstag 2024 trafen sich bei Familie Aeschlimann im Moosberg um die fünfzig Personen zum Mahnfeuer 2024. Die Botschaft ist klar: der Widerstand gegen das 194-Millionen-Projekt Umfahrung Aarwangen geht weiter. Natur statt Beton bleibt weiter aktiv, um den Bau der Mega-Strasse über die grüne Wiese zu verhindern. «Es ist wichtig, immer wieder darauf hinzuweisen, was durch dieses Projekt auf dem Spiel steht. Heute machen wir deutlich, dass das Feuer des Widerstands immer noch brennt!», sagte Eva Fuhrimann, Co-Präsidentin des Vereins Natur statt Beton. 

Medienmitteilung zum Mahnfeuer (pdf)


Bilder vom Mahnfeuer


 


Mitgliederversammlung vom 27. Oktober 

 


 Am 27. Oktober trafen sich gegen 30 Personen in der Halle der EZ Landmaschinen AG in Aarwangen. Neben den üblichen statutarischen Traktanden lagen im ersten Teil auch zwei Anträge von Mitgliedern vor.
Im ersten Antrag forderte Hanspeter Imfeld, Röthenbach, die Einsetzung einer Arbeitsgruppe zur Weiterbearbeitung der Variante Null+.  Die Anwesenden unterstützten diese Idee. Wenn Sie also Interesse haben, zusammen mit Hanspeter Imfeld an der Weiterentwicklung von Null+ melden Sie sich doch bei uns auf info@naturstattbeton.ch.
Beim Antrag von Beat Mettler, Aarwangen, ging es um die Beteiligung am Referendum gegen den vom Parlament genehmigten masslosen Autobahnausbau. Auch dieser Antrag findet ein positives Echo. Bitte helfen auch Sie beim Unterschriften-Sammeln mit. Informationen und Unterschriften-Bogen finden Sie auf autobahnwahn.ch.
Den Wortlaut der Anträge und die Beschlüsse der Mitgliederversammlung finden Sie hier im Protokoll (pdf download) .

20231027_Protokoll_MV_Natur_statt_Beton.pdf

 Im zweiten Teil des Anlasses widmeten sich die Anwesenden der zukünftigen Ausrichtung des Vereins. In einem "Wort-Café" diskutierten sie in vier Gruppe über verschiedene Themen rund um den Verein. Als Resultat des "Wort-Cafés" erhielt der Verein einen Strauss von guten Ideen für die Zukunft von Natur statt Beton. Die Ideen finden Sie auch hier im pdf-Dokument zum download.

20231027_Fazit_Wort_Cafe_MV_NsB.pdf