Das Mahnfeuer brennt wieder

Dreikönigsanlass 2024 
 

Mit 70 Traktoren gegen die Umfahrung Aarwangen 

Mit einer ungewöhnlichen Protestaktion machten heute Vormittag die Landwirte gegen die geplante Umfahrung Aarwangen mobil. Sie zeigten mit 70 Traktoren den Verlauf der geplanten Strasse auf, die mitten durch wertvolles Ackerland verläuft und dabei viel Kulturland, ein bedeutendes Naturschutzgebiet und eine wichtige Naherholungszone zerstört. Die Bilder der Aktion dokumentieren eindrücklich, was auf dem Spiel steht! 

«Heute Morgen war unter den Bauern der Region eine grosse Solidarität spürbar. Wir stehen zusammen und wollen damit zeigen, dass wir bis zuletzt gegen diese Strasse kämpfen werden»! sagte Simon Rickli, Landwirt aus Bützberg. Mit der Aktion unterstützten die Landwirte auch die Arbeit des Vereins Natur statt Beton, der sich gegen die 200-Millionenstrasse wehrt. 

Die Bilder zu Aktion:

  • 230126_001
  • 230126_002
  • 230126_003
  • 230126_007
  • 230126_006
  • 230126_005
  • 230126_004
  • 230126_008
  • 230126_009
  • 230126_010
  • 230126_011
  • 230126_016
  • 230126_015
  • 230126_014
  • 230126_012

alle Fotos: Markus A. Jegerlehner